Herzlich Willkommen an der Klinischen Abteilung für Unfallchirurgie

Die Klinische Abteilung für Unfallchirurgie der Medizinischen Universität Wien am AKH Wien gilt als weltweit anerkannte Instanz in der unfallchirurgischen Akutversorgung und Nachbehandlung.

Unsere Schwerpunkte liegen in der PatientInnenversorgung, der studentischen Lehre und der Forschung auf dem Gebiet der Traumatologie. Pro Jahr versorgen wir durchschnittlich 46.500 frischverletzte PatientInnen, davon 6.500 stationär und 40.000 ambulant.

Veranstaltungen

 

Am 12.02.20 findet um 07:45 Uhr im Seminarraum 19A eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Update SHT“, gehalten von Dr.in Antoni, statt. Mehr Information >> hier[more]

 

Am 19.02.2020 findet im Jugendstilhörsaal von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr das Annual Meeting of the Austrian Cluster for Tissue Regeneration - Highlights of Musculoskeletal Research and Imaging statt. [more]

 
 

News

 
   

Von 4. Bis 7. Dezember 2019 fand der jährliche Orthopaedic World Congress in Muskat, Oman statt. Im Zuge des Kongresses, an dem zahlreiche MitarbeiterInnen der Abteilung für Unfallchirurgie aktiv teilnahmen, wurde der „Hull Deformity Course SICOT..

 
 

Dr. Julia Starlinger, PhD und Dr. Madeleine Willegger haben erstmals als Kandidatinnen der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Wien die schriftliche Prüfung im Juni 2019 sowie anschließend den mündlichen Teil des „Board Exams“ im..

 
 

Von 3. Bis 5. Oktober 2019 fand die 55. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie wie gewohnt in Salzburg statt. Neben zahlreichen Beiträgen im Rahmen von Vorsitz, Vorträgen und Posterpräsentationen, ergingen zwei..

 
 

Im Zuge der Ausbildungsordnung Orthopädie und Traumatologie fand vom 3. bis 8. Juni 2019 das 8. Fortbildungsseminar der ÖGOuT zum Thema „Präklinische Versorgung, Polytrauma sowie Becken- und Oberschenkelverletzungen" unter der Leitung von Prof...