Herzlich Willkommen an der Klinischen Abteilung für Unfallchirurgie

Die Klinische Abteilung für Unfallchirurgie der Medizinischen Universität Wien am AKH Wien gilt als weltweit anerkannte Instanz in der unfallchirurgischen Akutversorgung und Nachbehandlung.

Unsere Schwerpunkte liegen in der PatientInnenversorgung, der studentischen Lehre und der Forschung auf dem Gebiet der Traumatologie. Pro Jahr versorgen wir mehr als 70.000 ambulante PatientInnen, davon über 6.500 stationär. Es werden an unserer Abteilung jährlich etwa 4000 operative Eingriffe durchgeführt und mehr als 500 Schockraumpflichtige PatientInnen behandelt.

News

 
   

Das Kompendium 2020 der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie von MedUni Wien und AKH Wien (o. Univ.-Prof. R. Windhager) stellt einen umfassenden Überblick über die medizinischen Leistungen und auch die umfangreichen Forschungsfelder..

 
 

Quartalsmäßig erscheint der Newsletter „News on Polytrauma Care" von Redakteur Ap.Prof. Priv.-Doz. Dr. Lukas Negrin, PhD, MMSc, der ausgewählte, aktuelle, klinisch relevante Studien zur Versorgung Schwerst- und Mehrfachverletzter zeitnahe..

 
 

Das 4. Polytraumasymposium der Medizinischen Universität Wien und der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie zum Thema „Aktuelle Herausforderungen in der Schwerstverletztenversorgung“ fand am 7. Mai 2021 von 10:00 bis 15:00 online statt...