Herzlich Willkommen an der Klinischen Abteilung für Unfallchirurgie

Die Klinische Abteilung für Unfallchirurgie der Medizinischen Universität Wien am AKH Wien gilt als weltweit anerkannte Instanz in der unfallchirurgischen Akutversorgung und Nachbehandlung.

Unsere Schwerpunkte liegen in der PatientInnenversorgung, der studentischen Lehre und der Forschung auf dem Gebiet der Traumatologie. Pro Jahr versorgen wir mehr als 70.000 ambulante PatientInnen, davon über 6.500 stationär. Es werden an unserer Abteilung jährlich etwa 4000 operative Eingriffe durchgeführt und mehr als 500 Schockraumpflichtige PatientInnen behandelt.

Veranstaltungen

 

Die aktuellen Regelungen hinsichtlich Corona finden sie >> hier[more]

 

Am 10. und 11. Juni 2022 findet im Parkhotel Schönbrunn die 35. Wissenschaftliche Sitzung der ADNANI mit öffentlicher Sitzung des Arbeitskreises Schädel-Hirn Trauma der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie statt. Dr. Anna Antoni und..[more]

 
 

News

 
   

Von Freitag, 18. bis Samstag, 19. März 2022 konnte nach dem Pandemie bedingten Aussetzen des Präsenzunterrichtes wiederum der "Frakturenkurs für Wiener MedizinstudentInnen" an der Klinischen Abteilung für Unfallchirurgie unter der Leitung..

 
 

Auf Grund der anhaltenden Phase der COVID-19-Pandemie musste das ursprünglich für 1 Woche geplante „Vor Ort“-Seminar auf ein 3-tägiges Online Seminar (OMinar) abgeändert werden. Dieses Seminar –Die Sonderform das Weill Cornell OMinar in „Trauma and..

 
 

Das Kompendium 2020 der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie von MedUni Wien und AKH Wien (o. Univ.-Prof. R. Windhager) stellt einen umfassenden Überblick über die medizinischen Leistungen und auch die umfangreichen Forschungsfelder..

 
 

Quartalsmäßig erscheint der Newsletter „News on Polytrauma Care" von Redakteur Ap.Prof. Priv.-Doz. Dr. Lukas Negrin, PhD, MMSc, der ausgewählte, aktuelle, klinisch relevante Studien zur Versorgung Schwerst- und Mehrfachverletzter zeitnahe..